Aktuelles

Unser Ausflug in die Foxbox

Am 21. Februar 2017 unternahmen die Klassen 5e und 5f einen Ausflug in die Foxbox. Die Eltern bildeten Fahrgemeinschaften um die Kinder  hinzubringen und wieder abzuholen. Die Klassenlehrer Frau Freisberg, Herr Meiers und Frau Meiers waren natürlich auch dabei. Die Kinder hüpften zusammen auf dem Trampolin, spielten Fangen und kletterten auf den Vulkan. Als der Ausflug fast zu Ende war packten alle ihre Sachen ein. Gegen Mittag wurden dann alle Kinder am Eingang der Fox Box abgeholt. Wir hatten einen sehr schönen Tag und ganz viel Spaß dort.

 

Mia-Marlen Seelbach (5f)

 

Teamgeist stärken

Einen Projekttag zur Stärkung des „Wir-Gefühls“ wünschte sich die Klasse 7aQ. Unter der Leitung von Herrn Hilger wurde dieser Wusch am 08.03.2017 schließlich in die Tat umgesetzt. 
Auf dem Programm standen Aktivitäten aus den Bereichen Vertrauen, Kooperation und Kreativität. Einige Aufgaben erwiesen sich als knifflig und erforderten eine hohe Frustrationstoleranz sowie Durchhaltevermögen. Durch die aktive Zusammenarbeit aller Schülerinnen und Schüler konnte die Klasse dennoch alle Herausforderungen bewältigen und zu gemeinsamen Erfolgserlebnissen gelangen.

Wintersportexkursion 2017 nach Meransen in Südtirol

Bereits zum vierten Mal in Folge konnte die Theodissa RS+ eine Wintersportexkursion durchführen. Das Ziel war wie in den Jahren zuvor die gemütliche Pension Waldruh von Frau Zingerle in Meransen/Südtirol.

 

Nachdem die 19 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 im Skiverleih mit Ski oder Snowboard ausgestattet wurden, ging es auf die abwechslungsreichen Pisten im Skigebiet Gitschberg Jochtal. Trotz teilweise widriger Wetterbedingungen lernten die Anfänger schnell die ersten Schwünge im Schnee. Die Snowboarder wurden wieder von Herrn Meiers unterrichtet, während sich Frau Schaffranek, Herr Beck und Herr Bäcker um die Skifahrer kümmerten.

 

Auch abseits der Piste wurde es nie langweilig. So standen ein Schwimmbadbesuch, Tischtennisspielen und die obligatorische Fackelwanderung mit der fantastischen Aussicht auf das nächtliche Pustertal auf dem Programm. Nicht fehlen durfte natürlich die Skitaufe der Anfänger am letzten Abend. Hierbei wurde den Neulingen ein köstliches Getränk durch einen alten Skistock eingeflößt.

 

Die Woche ging natürlich viel zu schnell rum. Bald hieß Koffer packen und Abschied nehmen. Doch vielleicht gibt es für manche ein Wiedersehen, denn auch für 2018 ist eine Skiexkursion vom 10.03. – 16.03. geplant.

 

Ein besonderer Dank gilt Herrn Bäcker für die perfekte Organisation der Fahrt.

 

Benefizveranstaltung 1.April 2017 "Rock in der Aula"

Download
Elterninformation Medienscouts.pdf
Adobe Acrobat Dokument 791.8 KB

Anmelde- und Informationsunterlagen für die Klassenstufe 5 im Schj. 2017/2018

Download
Ganztagsschulvertrag 5. Klasse, Schj. 17
Adobe Acrobat Dokument 75.7 KB
Download
Fahrkartenantrag Klasse 5, Schj. 17-18.p
Adobe Acrobat Dokument 109.7 KB
Download
Informationen Anmeldung Klassenstufe 5,
Adobe Acrobat Dokument 500.8 KB
Download
Anmeldung Klasse 5, Schj. 17-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.2 KB
Download
Anmeldezeiten und wichtige Hinweise, Kla
Adobe Acrobat Dokument 127.9 KB

Street- und Volleyballturnier der 9. und 10. Klassen

Bereits zum 16. Mal fand am 25.01.2017 das von der Sportfachschaft organisierte Street- und Volleyballturnier der Klassen 9 und 10 in der Halle der Verbandsgemeinde statt. Während die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen an 4 Körben ihre Sieger im Streetball (3gegen3) ausspielten, konnten die 10er auf 3 Spielfeldern ihre Fähigkeiten im Volleyball (4gegen4) unter Beweis stellen. Da es keine Schiedsrichter gab, stand neben der sportlichen Betätigung vor allem der Fair-Play-Gedanke im Vordergrund.

Hier die Sieger:

Streetball

Mädchen                            Jungen
1.    BITR    9dB              1.    NBA Pros    9cB
2.    Bananas    9aQ    2.    ACM³ Gang    9aQ
3.    Myfly    9bQ          3.    NBA Allstars    9cB

Volleyball

Mädchen                                           Jungen
1.    Lang Bang’s 1    10bQ      1.    SV Diez    10abQ
2.    Lang Bang’s 2    10bQ    2.    TUDG    10abQ
3.    Schmittis    10aQ             3.    NBA Allstars    10abQ

Download
Fahrpläne zum Ferienbeginn
Fahrpläne.rar
Komprimiertes Dateiarchiv 248.2 KB

Teilnehmer und Sieger des Lesewettbewerbs

Souveräner Turniersieg im Fritz-Walter-Cup

Beim Vorrundenturnier um den Fritz-Walter-Cup in Diez gab sich die Jungenschülermannschaft der Jahrgänge 2004 und jünger von Sportlehrer Christian Bäcker keine Blöße. Nach Gruppensiegen gegen die RS+ Hahnstätten (5:0) und die RS+ Katzenelnbogen (3:0) wurde der Campus Nassau im Halbfinale mit 5:0 bezwungen. Im Endspiel gab es einen klaren 5:1 Erfolg gegen die RS+ Nentershausen. Die Mannschaft ist damit für die Zwischenrunde Anfang Februar qualifiziert.

Es spielten:

Obere Reihe: Jacob Jung (7a), Yannis Scheid (7a), Corvin Motz (7a), Leon Steinmetz (7c)

 

Untere Reihe: Nils Franke (7b), Julien Edelhoff (7a), Ben Kaminski (6e)

Klassenfahrt der 8bQ in die Jugendherberge Koblenz-Ehrenbreitstein

Erlebnisreiche Tage verbrachten die 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8bQ mit Herrn Bäcker und Frau Runco-Dux vom 15.11. – 17.11.2016 auf der Festung Ehrenbreitstein. Nach der Anreise mit Bahn, Bus und Schrägaufzug wurden die Zimmer in der Jugendherberge bezogen. Am Nachmittag stand ein Stadtspiel auf dem Programm. In Kleingruppen ging es kreuz und quer durch die Koblenzer Altstadt. Zwischen Deutschem Eck und Forum mussten Fragen beantwortet werden – und wenn es zu kompliziert wurde, half Google weiter. Anschließend hatten alle noch Zeit zum ausgiebigen Shopping, bevor es zurück zur Festung ging. Der Abend wurde für verschiedene Freizeitaktivitäten genutzt. Dann war „Nachtruhe“.
Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der „Klassenlotterie“. Hierbei musste die Klasse gemeinschaftlich Aufgaben aus den Bereichen Kooperation, Spiel und Spaß, Kommunikation, Vertrauen und Problemlösen bewältigen. Es zeigte sich, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse sehr gut kooperieren können, es aber noch Defizite im Finden von gemeinsamen Strategien und der Kommunikation untereinander gibt. Highlight des Abends war dann die stimmungsvolle Wanderung über das Festungsgelände mit dem grandiosen Ausblick auf die hell erleuchtete Stadt.
Nach einer etwas ruhigeren Nacht und einem gemütlichen Frühstück, wurden die Koffer gepackt und man machte sich auf den Rückweg nach Diez. Für die Klassengemeinschaft war die Fahrt nach Koblenz sicherlich ein Gewinn und es hat sich gezeigt, dass die Ziele vor unserer Haustür durchaus eine Reise wert sind.  

Bewegliche Ferientage

30.10.2017: Tag vor dem Reformationstag
12.02.2018: Rosenmontag
13.02.2018: Fastnachtdienstag
30.04.2018: Tag vor dem Tag der Arbeit
11.05.2018: Tag nach Christi Himmelfahrt
01.06.2018: Tag nach Fronleichnam
 
Ab dem nächsten Schuljahr gibt es gem. der neuen Ferienregelung des Landes Rheinland-Pfalz pro Jahr 6 bewegliche Ferientage.

Aus linie 530 wird Linie 450

Download
450_beide_99.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.3 KB

Einführung Linienbündel Bad Ems-Nassau - Neue Fahrpläne ab 11.12.2016

Download
Alle Fahrpläne auf einen Blick
Ortslinienverzeichnis 2017.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 635.8 KB

Am 28.10.2016 besuchten die siebten Klassen die Eissporthalle in Diez. Nachdem die Klassen zu Schuljahresbeginn neu zusammengesetzt wurden, hatten die Schülerinnen und Schüler an diesem Vormittag ausgiebig Zeit sich untereinander besser kennen zu lernen und Spaß zu haben. Ob Profis oder Anfänger, alle kamen durch gegenseitige Hilfestellungen und Unterstützung auf ihre Kosten.

Ab dem 12.11.Gültige Fahrpläne

Download
Haltestellenbelegung SZ Diez ab 11.12.20
Adobe Acrobat Dokument 57.2 KB
Download
582 StadtBus Diez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.1 KB
Download
581 StadtBus Heistenbach-Altendiez-Diez.
Adobe Acrobat Dokument 48.3 KB
Download
579 Cramberg-Diez Balduinstein-Holzappel
Adobe Acrobat Dokument 47.8 KB
Download
578 Laurenburg-Dörnberg-Holzappel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.7 KB
Download
577 Isselbach-Holzappel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB
Download
575 Nentershausen-Hambach-Diez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB
Download
563 Diez-Heistenbach-Altendiez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.6 KB
Download
560 Laurenburg-Holzappel-Diez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.6 KB
Download
S22C-6e16120612230.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Ergeshausen Baustellenfahrplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.1 KB

Reise ins Mittelalter

Die Klasse 8cB besichtigte am 25.10.2016 die Marksburg in Braubach, die einzige Höhenburg am Mittelrhein, die nie zerstört wurde.

Der Felskegel, auf dem die mittelalterliche Wehranlage über dem Rheintal thront, wurde sportlich ambitioniert in kurzer Zeit erstiegen.

Nach dem Durchschreiten von drei Eingangstoren gelangten die Schüler in die "Batterie", eine Geschützstellung zum Rhein hin, den Kräutergarten, den Weinkeller, die Burgküche, eine Kemenate, den Rittersaal, die Kapelle (Schutzpatron Markus war der Namensgeber für die Marksburg), die Rüstkammer, die Folterkammer und die Burgschmiede. Durch die fachkundige Führung konnte so ein Stück mittelalterlicher Geschichte anschaulich vermittelt werden.

Fußball Schülermannschaft ohne Gegentor

Die Fußball Schülermannschaft der Jahrgänge 2003 – 2005 startete erfolgreich in den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Gegen die Mannschaften der RS+ Katzenelnbogen und der RS+ Hahnstätten konnte  das Team von Sportlehrer Christian Bäcker jeweils souverän mit 3:0 gewinnen und erreichte so die nächste Runde. Torschützen waren Yannis Scheid (2), Kai Muffert, Nils Franke, Ozan Asarkaya und Robin Kaminski.

 

Es spielten:

 

Obere Reihe: Leon Steinmetz, Jacob Jung, Robin Kaminski, Mika Gensing, Yannis Scheid, Bastian Laux, Emre Nergiz, Nils Franke

 

Untere Reihe: Corvin Motz, Ozan Asarkaya, Julien Edelhoff, Baran Susam, Kai Muffert

 

Der Schulsanitätsdienst der Realschule plus Diez

Seit dem Schuljahr 2010/2011 gibt es an der Theodissa Realschule plus einen Schulsanitätsdienst mit engagierten jungen Menschen unter der Leitung von Herrn Schweitzer. Jedes Jahr verabschieden wir stolz zuverlässige Schulsanitäter mit dem Schulabschluss und freuen uns mit Hilfe des Malteser Hilfsdienstes weiter Schulsanitäter ab der Klassenstufe 8 ausbilden zu können.

 

 

 

Nach einer über 80 stündigen Ausbildung, in der vermittelt wird, was im Ernstfall bei Verletzungen und Erkrankungen zu tun ist, nehmen die neuen Schulsanitäter ihren Dienst auf, um ihren Mitschülern hilfreich zur Seite zu stehen.

 

 

 

Der Schulsanitätsdienst ist nicht nur bei Schulveranstaltungen wie Sportfesten oder dem Tag der offenen Tür im Einsatz, sondern ist täglich als Notfalldienst der Schule bereit zu helfen. Hierfür steht allen Schülern der Theodissa Realschule plus ein besetztes Sanitätszimmer zur Verfügung.

 

 

 

Klassenfahrt der Klassen 6a und 6g

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6g verbrachten im Rahmen einer gemeinsamen Klassenfahrt 3 Tage auf der Burg Waldmannshausen in Elbtal. 
Dank des guten Wetters konnte die Außenanlage des Schullandheims ausgiebig genutzt und viel Zeit im Freien verbracht werden. 
Auf dem Programm standen ein Schwimmbadbesuch, eine Nachtwanderung sowie ein Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer. Das Highlight des Aufenthalts war jedoch ein erlebnispädagogisches Überlebenstraining im Wald. Bei diesem mussten sich die beiden Klassen den Herausforderungen einer simulierten Survival-Situation stellen, indem sie Nahrung suchten, Hütten bauten und Feuer ohne Feuerzeug entfachten.
Die Klassenfahrt verging wie im Flug und wird allen als gelungener Abschluss der gemeinsamen "Orie-Zeit" in Erinnerung bleiben.

Toller Erfolg - 2. Preis an Theodissa Schülerin

Beim Schüler-und Jugendwettbewerb 2016 der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz belegte Louisa Erbes, Schülerin der Klasse 10 der Theodissa Realschule plus, einen hervorragenden 2. Platz. Überreicht wurde der Preis in einer feierlichen Preisverleihung im Frankfurter Hof in Mainz vom rheinland-pfälzischen Landtagspräsident Hendrik Hering und dem Direktor der Landeszentralbank Wolfgang Faller.  Unter dem Motto ‚Mitgedacht-Mitgemacht‘ konnten die Jugendlichen verschiedene Themen bearbeiten, dabei konnte dies in medialer, bildnerischer oder auch textlicher Form geschehen. Hering lobte Kreativität, Qualität und Einfallsreichtum der 393 eingereichten Arbeiten.

Louisa setzte in Form eines ‚Insektenhotels‘, das sie im Kunstunterricht unter Leitung ihrer Lehrerin Angela Bange aus verschiedenen Materialien zusammenbaute, das Thema ’Flucht und Asyl‘ um. Eindrucksvoll stellt das Bauwerk eine Verbindung zu der aktuellen politischen Situation in Deutschland her. So steht das Insektenhotel für Deutschland, jedes Fach für Menschen aus anderen Kulturen. Alle sind willkommen, lernen sich kennen, respektieren und achten und verlieren die Angst voreinander. „Was in der Natur schon funktioniert, sollte für uns Menschen Vorbild sein und Orientierungshilfe bieten,“ so Louisa.

Class trip to Munich

In Munich the weather was very hot
and I enjoyed it, not.
The city tour was very nice
but I won’t do it twice.
Many tourists were here
and they all enjoyed the beer.
The Hard Rock Café was very great
but at home we were very late.
Our toilet was defect
that wasn’t a nice effect.
(Lory-Dana 10bQ)
In Munich it was very nice
and many boys there hot like spice.
Often we had to eat fastfood 
and the cola wasn’t very cute,
always she tasted like water
and a pregnant woman waited for a daughter.
The church in Munich was very big
and the hostel gave me a negative kick.
It was dirty and the staff don’t speak German
but the breakfast let my heart burnin',
because it was tasty like at home 
and sometimes I thought:
I want to be gone.
(Lisa 10cQ)
Munich is pretty,
the hostel was shitty.
I had really nice Japanese food,
it also helped me lift my mood.
The security was tight
so I nearly booked a flight.
We thought the rainy day would flop 
but in the end the evening was top.
In my opinion, the trip was nice,
only about the hostel you have to think twice.
(Diana G. 10bQ)

Neulich in München

Fotografien von Nazife Ahmed 10cQ am Tag der offenen Tür


AC/DC und mehr

Unser Eishallenbesuch am 16.10.2014

Neulich Hinter der Schule